Herzlich Wilkommen auf Unserer Internetseite!

Wir haben unsere Seite für alle vorbereitet, die sich gerade mit dem Thema Hochzeit und andere Festlichkeiten professionell beschäftigen oder sich einfach gerade in der Vorbereitungsphase der eigenen Hochzeit, Taufe, Kommunion, Konfirmation oder Geburtstag befinden. Auf unseren Seiten finden Sie viele interessante Themen und Ratschläge rund ums Heiraten und andere Feierlichkeiten.

Man muss niemanden überzeugen, dass Hochzeit ein besonderes Ereignis in unserem Leben ist. Jeder von uns weißt auch bestimmt, dass um eine außergewöhnliche und unvergessliche Atmosphäre der Trauung und des Hochzeitsfestes zu schaffen, muss zuerst alles gründlich geplant und jede Kleinigkeit berücksichtigt werden.
Um nicht in der Unmenge der Dinge, die mit der Organisierung der Trauung und Hochzeit zu tun haben, unterzugehen, lohnt es sich schon einen Plan der Vorbereitungsphase zu erstellen. Falls Sie nicht wissen wie solch ein Plan aussehen soll, hier finden Sie unseren Vorschlag: Planung.
Wenn man schon den Hochzeitssaal gemietet hat und das Brautpaar mit der Hochzeitskleidung ausgestattet ist, sollte man über Kleinigkeiten wie z.B.: Einladungskarten, Torte, Blumen, Fotos, Musik und Auto nachdenken. Plötzlich zeigt sich, dass die Anschaffung oder Erledigung der genannten Sachen sehr zeitaufwändig ist. Wir helfen Ihnen bei der Wahl der Einladungskaten, Tortendekoration oder Autodekoration.

Das nächste wichtige Ereignis in dem Familienleben ist die Geburt eines Kindes. In unserer Tradition ist sehr wichtig das Kind zu Taufen. Erster Schritt, bevor das Kind getauft wird, ist die Wahl des Vornames für das Kindes. Sie finden bei uns Beispiele und Bedeutungen der Vornamen.
Der zweite Schritt ist die Wahl des Taufpates und der Taufpatin.
Um alle Gäste einzuladen, schicken die Eltern des Kindes Einladungskarten. In dem Einladungstext sollten sich das Datum, die Uhrzeit und der Taufort einfinden.
Bei dem Tauftag ist die wichtigste Person das Kind, aber die Rolle der Paten ist auch bedeutungsvoll. Sie sind nicht nur die Zeugen des Taufaktes, sondern auch nehmen in diesem Tag die Verantwortung für die Erziehung des Kindes in dem christlichen Glauben. Nach der Taufe laden die Eltern des Kindes alle Gäste zum Mittagessen und Dessert an, um dieses wichtige Ereignis zu feirn.

Wenn das Kind schon größer ist, kommt es zum nächsten wichtigen Fest in der Familie, nähmlich zur Erstkommunion. Das Kind nimmt in dem Fest schon aktiv teil und steht wieder im Mittelpunkt der Kommunionfeier. Kommunionstag ist nicht nur ein Tag in dem die Kinder und der Rest der Familie festlich angezogen sind, Kommuniontag ist auch eine Bezeichnung für eine vollständige Kirchengemeinschaft. Die Eltern schicken wieder Einladungskarten mit den Informationen wann und wo dieses Ereignis stattfindet. Und nochmals trifft sich die ganze Familie, Taufeltern und Freunde, um Kommunion des Kindes zu Feiern.






Kostenloser Suchmaschineneintrag
Kostenloser Suchmaschineneintrag